Mottoparty Monster Party

Anleitung und Tipps für die Monster Mottoparty

Monster Party - Übersicht
selbstgebastelte-monster-lesezeichen

Planung der Monsterparty

Keine Angst vor bösen Monstern!!!! Spätestens nach dem Film „Die Monster AG“ haben schon viele kleine Kinder keine Angst mehr vor Monstern. Und auch der Hype um die Monster High Clique ist noch lange nicht vorbei.

Besonders Mädchen finden die niedlichen Menschen-Monster aus der Monster High cool und wollen solch eine Mottoparty zum Kindergeburtstag mit ihren Freunden feiern.

Ich möchte euch hier allerdings noch keine spezielle Monster Party á la Monster High oder Monster AG aufzeigen, sondern etwas oberflächlicher bleiben und einfach Ideen sowie Anregungen für eine geniale monstermässige Mottoparty geben. So dann soll es aber auch mal losgehen.

Für die Planung einer Party mit dem Thema Monster dürft ihr euch gerne ein wenig Zeit nehmen.

Vorab solltet ihr natürlich mit dem Geburtstagskind klären, um was für eine Monsterparty es sich handeln und wo sie gefeiert werden soll.

Für kleinere Kinder sollte die Monster Deko niedlich ausfallen. Wohingegen ältere Kinder durchaus auch Gruselmonster mögen 😉

Das solltet ihr bei der der Dekoration auf jeden Fall beherzigen.

Nun stellt sich aber die Frage, wo der Kindergeburtstag gefeiert werden soll. Zuhause ist die Monster Dekoration natürlich am Besten und einfachsten vorbereitet. Aber auch auswärts könnt ihr auf jeden Fall eine coole Monster Tischdekoration zaubern. Wenn zuhause nicht genug Platz für die Meute ist, könnt ihr euch vielleicht einen Raum mieten oder im Sommer draußen feiern.

Auch auf einer alten Burg ( wenn so etwas in der Nähe ist ) lässt es sich bestimmt monstermässig feiern. Nun solltet ihr euch noch Gedanken um das Essen und die Getränke machen, die am besten passend zum Motto Monster umbenannt werden.

Wenn diese Dinge alle geklärt sind, geht es auch schon an das Basteln bzw. Verschicken der Einladungskarten zum Kindergeburtstag mit Motto Monster.

Einladung zur Monster Mottoparty

Warum die Einladungskarten kaufen? Gerade Monsterkarten sind schnell und einfach gebastelt. Die aufgeführten Ideen und Vorschläge können selbst Kinder schon selber machen oder zumindest tatkräftig mithelfen.

Da ist die Vorfreude auf die Monster Mottoparty doch gleich viel größer. Außerdem sind selbst gebastelte Einladungskarten viel persönlicher und individueller.

Monster Einladung selber basteln
Eine Monster Einladung zum Kindergeburtstag können schon die Kleinsten selber basteln. Schaut euch einfach das Video an!

Monster Einladung aus Klopapierrolle
Ja ihr lest richtig! Aus Klopapierrollen lassen sich die tollsten Dinge basteln. Warum nicht auch diese Monster Einladung zur Mottoparty. Ihr braucht lediglich eine Klopapierrolle, die ihr mit einer Serviette mit Farbe nach Wahl wie ein Knallbonbon einpackt. Den Einladungstext bitte nicht vergessen vorher in die Rolle zu packen und vielleicht noch ein paar „Leckerlies“? dann oben und unten zubinden, Klebeaugen drauf und Zähne. FERTIG ist die Monsterparty Einladung.

Glubschaugen Monster Einladungskarte
Auch diese Einladung zum Geburtstag ist relativ einfach selber zu basteln und wirklich ein Hingucker!!!

Monster Party Dekoration

Bei der Dekoartion zum Monstergeburtstag könnt ihr euch so richtig austoben und Monster basteln bis ihr umfallt. Daran haben Kinder besonders großen Spaß, wenn sie tatkräftig mithelfen können. Denn kleine Monster sind einfach zu basteln und zu gestalten.

Also holt eure Bastelsachen raus, nehmt euch alte Karton, Pappe, Bettlaken ect. und malt sie an oder klebt Papier, Glitzer, Stoff oder was ihr zur Hand habt drauf. Danmn nur noch Augen und Zähne bzw. Mund aufmalen und schon ist ein Kartonmonster fertig. Wenn der karton groß genug ist, könnt ihr ja Gucklöcher reinschneiden und ihn unten offen lassen, so dass die Kinder ihn überziehen können. Da ist das Monster Outfit auch schon gerettet. Ihr könnt auch diverse Spiele ( z.B. Kleb dem Monster die Zähne an, Monsterball ) daraus kreieren, so dass die Dekoration auch noch nützlich ist. Auch Luftballons könnt ihr mit Augen und Zähnen bekleben und sie werden so zu kleinen Monstern.

Für die Tischdekoration braucht ihr eigentlich auch überall nur Augen und/oder Zähne drauf kleben und schon erwacht ein kleines Monster. Natürlich gibt es auch komplette Monster Party Sets zu kaufen, wenn ihr es euch einfach machen wollt. Schaut aber auf jeden Fall mal hier vorbei. Da gibt es jede MENGE tolle Ideen für eine Monster Party.

Monsterparty Essen und Getränke

Eine echt coole Monstertorte mit Anleitung findet ihr im Video unten.

Bei den Getränken könnt ihr einfach die Etiketten von den Flaschen lösen und Monster Etiketten aufkleben (Schau hier) oder natürlich Augen, Augen Augen (Klick hier). Es gibt ja auch diesen Monster Energy Drink in der Dose zu kaufen, allerdings ist das Getränk eher nichts für Kinder. Falls ihr das Zeug mögt, könnt ihr ja die Büchsen aufheben, auswaschen und dann mit anderen Getränken befüllen. Auch eine Monster Bowle mit Glubschaugen ist doch eine tolle Idee.

Monster Party Bastelideen zum Kindergeburstag

Hier findet ihr einige Ideen rund ums Basteln zum Monster Kindergeburtstag. So vergeht die Zeit wie im Nu, die Kinder sind beschäftigt und am Ende können sie ihre fertigen kleinen Kunstwerke noch als Mitgebsel mit nach hause nehmen.

Monster Lesezeichen basteln Anleitung
Eine tolle Idee um mit den Kids zum Monster Kindergeburtstag etwas zu basteln ist ein Lesezeichen. Natürlich passend zum Motto im Monsterlook. So ein Lesezeichen oder besser gesagt eine Buchecke, ist für kleine Kinderhände perfekt geeignet zum Basteln. Hier braucht ihr auch keine großen Origami Papierfaltkünste anwenden und das fertige Monster Lesezeichen sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch ganz individuell. Denn ich möchte euch hier keine starre Vorlage geben, sondern die Kinder können bei dieser Lesezeichen Buchecke ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Natü+rlich könnt ihr Augen, Zähne ect. vorbereiten, gerade wenn die Kinder noch kleiner sind und nicht richtig schneiden können. Das zusammenkleben macht genauso viel Spaß.

Was benötigt ihr nun zur Monster Lesezeichen Buchecke?
Das Grundmaterial ist ein 12 x 12 cm großes Quadrat aus Pappe (Vorlage) und Tonpapier. Natürlich könnt ihr auch Glitter, Aufkleber, Bänder oder sonstiges Dekomaterial, was ihr zuhause habt verwenden.
Aus einem Tonpapier mit Farbe nach Wunsch wird nun das Quadrat übertragen und ausgeschnitten. Dann müsst ihr etwas falten, damit es auch eine Buchecke wird! Faltet das Quadrat zuerst in der Mitte. Seid bitte genau und schneidet eventuell überstehende Ränder nach. Dann wird dieses halbe Quadrat noch einmal an den Ecken zur Mitte hin gefaltet und fertig ist das Grundgerüst. Dann hinten mit etwas Klebeband fixieren und das Monster nach Wunsch mit Zähnen und Augen gestalten.

Kleine Kuschel Monster basteln

Aus alten Socken, Handschuhen oder auch Stoffresten lassen sich wunderschöne Knuddelmonster basteln. Ihr braucht nur noch Knöpfe als Augen, Bastelwolle zum Ausstopfen und Zähne. Wer nicht nähen möchte mit den Kindern, nimmt einfach Textilkleber.

Monster Helfer
Aus alten Kunststoffflaschen beispielsweise vom Duschgel oder Wasser, lassen sich kleine Plastik Monster basteln, die auch noch nützlich sind. Hier finden Kleinigkeiten oder auch Stifte ihren Platz und es sieht monstermässig ordentlich aus.

Monster aus Papptellern basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.